used

Canon – EOS 1D Mark II

 990,00

    (lagernd)

14800 Auslösungen

Sonstige Belichtungsautomatik + (A-DEP-Schärfentiefeprogramm) manueller Weißabgleich für verschiedene Lichtverhältnisse einstellbar (automatisch über CMOS-sensor, Tageslicht, Tageslicht sonnig/bewölkt, Glühlampenlicht, Leuchtstofflampenlicht, Blitzlicht, manuell, Farbtemperatureinstellung von 2.800 bis 10.000 Kelvin, 3 benutzerdefinierte Weißabgleich-Einstellungen, Weißabgleich-Reihen) verschiedene Verfahren zur Belichtungsmessung (Matrix- bzw. Mehrfeldmessung über 21 Messfelder, mittenbetonte Integralmessung, Selektivmessung auf 8,5% des Bildfeldes, Spotmessung auf 2,4% des Bildfeldes, Spotmessung mit AF-Messpunkt verknüpft, Multi-Spot-Messung mit bis zu 8 Einzelmessungen) Belichtungsreihenfunktion (+/- 3 EV in 1/2- oder 1/3-Schritten) Serienbildfunktion bis 8.5 Bilder pro Sekunde Serienbildfunktion ( nur bei hoher Auflösung), RAW-Serienbildmodus mit bis zu 20 Bilder in Folge bei einer Bildfolgerate von 8,5 B/s Timer-/Intervallfunk (bei PC-Anbindung oder via optionalem Zubehöt) Tonaufnahme (30 Sekunden pro Bild/Bildserie) Kabelfernbedienung optional S/W-Modus Anzeige des Batteriezustandes Anzeige des verbleibenden Speichers Anzeige aller Aufnahmen im Bildindex Anzeige von Datum und Uhrzeit Speicherung von Datum und Uhrzeit für jede Aufnahme Blitzempfindlichkeit einstellbar Stativgewinde DIGIC II-Signalverarbeitungsprozessor; 45/11/9-Punkt-Autofokus mit automatischer oder manueller Wahl des Fokussierpunktes; AF-Einzelbild oder AF-Schärfenachführung; Pixel-Größe von 8,2 x 8,2 µ; 9 wechselbare Suchermattscheiben; 

Teilen:

Weitere Informationen

Hersteller

Canon

Anschluss

Canon EF